Freitag, 20. August 2010

Heide im September

Heute will ich Euch mal wieder ein Bild von mir zeigen. Es ist wieder mit Acrylfarben auf Leinwand gemalt. Auch hier ist wieder eine meiner Lieblingslandschaften dargestellt - stille blühende Heide. Und ich liebe diese Stille, diesen Frieden und diese Weite. Dazu der Geruch nach Wald, Heide und manchmal auch etwas nach Rauch ...
Inspiriert wurde ich von diesem Gedicht von Eva Strittmatter:

Vor einem Winter

Ich mach ein Lied aus Stille
Und aus Septemberlicht.
Das Schweigen einer Grille
Geht ein in mein Gedicht.

Der See und die Libelle.
Das Vogelbeerenrot.
Die Arbeit einer Quelle.
Der Herbstgeruch von Brot.

Der Bäume Tod und Träne.
Der schwarze Rabenschrei.
Der Orgelflug der Schwäne.
Was immer es auch sei,

Das über uns die Räume
Aufreißt und riesig macht
Und fällt in unsre Träume
In einer finstren Nacht.

Ich mach ein Lied aus Stille.
Ich mach ein Lied aus Licht.
So geh ich in den Winter.
Und so vergeh ich nicht.

Kommentare:

  1. Wow, liebe Silke, ich bewundere dein Talent sehr, dieses Bild ist auch wieder toll geworden.

    Liebe Grüße und ein schönes WE und den 1.9. merke ich mir mal leicht vor,
    Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolles Bild und super schönes Gedicht;-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,

    das Bild ist auch wunderschön. Gefällt mir sehr gut.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  4. Tränen in den Augen...
    ...so ein schönes Gedicht hast du gefunden und so eine wunderschöne Inspiration.
    Gerade an diesem eben vergangenen Wochenende habe viel über diese Stille nachgedacht und darüber, was sie mir bedeutet.
    Aus tiefstem Herzen kommende Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen
  5. Gedicht und Bild sind sehr schön.
    Das Gedicht regt zum Nachdenken an.

    LG Monika

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen mache. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.