Mittwoch, 19. Januar 2011

und mal wieder ein Bild

Heute will ich Euch mal wieder ein Bild von mir zeigen - nun ja - eigentlich ist es mehr eine Studie. Ich habe es auf einen Pappteller gemalt - und alles mögliche dazu benutzt - Acrylfarben, Modelliermasse, weiße Bohnen, kleine Holzscheiben, Sago ...
Es trägt den Titel - "vereist" - ja , jetzt ist es zwar wärmer, aber ich finde, so vor zwei bis drei Wochen da war es doch ganz genau so. Und es soll ja auch wieder kälter werden ...
Und - auch diesmal gibt es wieder ein kleines Gedicht (bzw. sogar zwei). das erste, das kennt Ihr doch alle, es ist ein altes Weihnachtslied, welches mir aber in diesem Winter sehr oft in den Sinn kam:

Tal und Hügel sind verschneit,
Und die Wälder schweigen,
Da wir uns zu dieser Zeit,
Da wir uns zu dieser Zeit
Vor der Stille neigen.

Und dann ist hier noch ein zweites Gedicht von der von mir sehr gemochten Eva Strittmatter, die leider vor kurzem verstorben ist:

Schweigen

Ihr habt das Schweigen nicht gesehn
Hinter den Hügelsenken.
In diesem Schweigen muß man stehn.
(Nur stehen. Und nicht denken.)
Wenn ich lang genug warten kann
In Kälte und in Schnee,
Höre ich da vom Wind ein Wort,
Das ich vielleicht versteh.
Danach wird alles anders sein.
Mein Wort wird davon schwer.
Wird eine Spur im Neuschnee sein
Und kommt vom Schweigen her.


Kommentare:

  1. Sieht klasse aus Silke, Gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. sieht toll aus ,gefällt mir auch gut!!
    Lg Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir auch,sieht spitze aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,

    wow sehr kreativ gefällt mir ausgezeichnet und zwei sehrschöne Gedicht. Klasse Idee mit dem Pappteller ist gespeichert.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    sehr schön. Würde mir auch gefallen.

    Liebe grüße von Elfi

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen mache. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.