Sonntag, 27. Februar 2011

Tuch Herbststurm

Dieses Tuch - Herbststurm nach einem Design von Monika Eckert habe ich mir in den letzten zwei Wochen genadelt. Die Wolle dazu ist ein direkt dafür auf Trekking Flame gefärbtes Wollpaket von Dornröschen. Nun ja - da es jetzt erst fertig geworden ist - und in Anbetracht der Farben nenne ich es vielleicht eher Frühlingssturm. Und dafür ist es auch gedacht, ich will mich an kalten windigen Tagen darein richtig einkuscheln, wenn ich z.B. mit dem Zug auf Arbeit fahre. Und deshalb stricke ich jetzt aus den Resten auch noch eine passende Mütze.
Ja - gestrickt ist es mit Nadeln Stärke 4 - und es ist sehr schön groß - 115 cm hoch und oben hat es eine Weite von 240 cm. Und es ist auch wunderbar warm.

Kommentare:

  1. War das ein Strang Wolle oder drei einzelne Farbknäule? Auf alle Fälle sieht es toll aus und ist Dir gut gelungen und wird Dich sicher wunderbar kuschelig wärmen.
    Meinst Du, wir können uns am Mittwoch sehen? Wäre toll. Sonntagsgrüße von Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    Dein Tuch gefällt mir sehr gut. Schön finde ich auch, dass es richtig gross ist. Recht hast Du, "Frühlingssturm" trifft es besser. Toll gemacht.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,
    Super schön ist dein Tuch geworden ,große Tücher sind einfach klasse ,da kann man sich dann richtig rein kuscheln!

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Tuch ist dir da gelungen,die Farbkombi sieht klasse aus!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    das sieht ja toll aus. Die Farben sind ja wunderschön. War das ein Strang Wolle? Das sieht so traumhaft schön aus.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das ist ja wieder ein Schmuckstück und die Farben gefallen mir viiiiiiel besser, als bei dem Tuch, das ich gerade stricke und das dir so gut gefiel.
    Kommst du am Mittwoch zum Stammtisch? Dann könnte ich das Garn mal mitbringen.
    Ganz liebe Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen mache. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.