Freitag, 6. Mai 2011

Socken 08-2011

Diese Socken sind gestern abend fertig geworden. Sie sind aus einem Mischgarn aus Baumwolle-Polyamid - und sind die letzten Ostersocken in diesem Jahr. Ich habe hier das Muster Japanischer Flußlauf von Regine Satta verwendet. Allerdings habe ich am Schaft einen Mustersatz mehr gestrickt - denn die Empfängerin liebt ja richtig schöne lange Socken.
Und ich habe gezittert, dass das Garn reicht. Es war auch knapp - nur sechs g sind übriggeblieben. Ich habe mich mächtig schwer mit diesem Muster und diesem Garn getan. Dieses Garn ist nicht gut verzwirnt und so habe ich ziemlich oft einzelne Fäden gesucht. Und - da ich ziemlich fest stricke - habe ich mir beim Maschen aus dem Querfädenaufnehmen fast die Finger gebrochen. Aber das Ergebnis sind richtig schöne Socken!! Und ich werde das Muster nochmal mit einer richtigen Wolle stricken - da geht es bestimmt viel besser.
Und hier sind die Sockendaten:
64 Maschen, Nadeln 2,5, Minirüsche, danach Bündchen 2 re / 2 li,
danach 3 re / 1 li, Fuß glatt rechts,
Muster Japanischer Flußlauf, Käppchenferse, Bandspitze,
Größe 38, normal

Fußlänge: 23,5 cm
Schaftlänge: 29,5 cm

Kommentare:

  1. Liebe Silke,

    abgesehen davon, dass ich alle beide Sockenpaare richtig schön finde, freue ich mich, wieder einmal von dir zu lesen und hoffe, es geht dir gut???

    Ein schönes WE und liebe Grüße (bei uns beginnt wieder mal große Renovierung),
    Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    die Mühe hat sich echt gelohnt. Superschöne Socken hast genadelt. Das Muster wirkt interessant, gefällt mir.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Hilda

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen mache. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.