Samstag, 10. März 2012

Socken 03-2012

Bereits am 04.03.2012 wurden die Socken 03-2012 fertig - wieder einmal mit dem Kaffeebohnenmuster. Sie sind wieder Geburtstagsgeschenksocken  - und mittlerweile dürften sie angekommen sein, da kann ich sie hier auch zeigen.
Die Socken sind aus einer mit Namen Inka. Die Farben sind ja wirklich genial. Leider war der Faden war einigemal gerissen und dann gab es meistens einen kleinen Sprung im Rapport. Deshalb sind die beiden Socken auch nicht gleich - das Grün war einfach kurz vor Ende der zweiten Socke alle - aber richtig alle. So sind die Spitzen unterschiedlich - ich hoffe, dass die Empfängerin dies nicht schlimm findet.
Aber - so auf dem Bild sehen die Strümpfe doch nett aus. Und sie sind richtig schön weich.
Hier sind die Sockenfakten:
64 Maschen, Nadeln 2,5,
Bündchen 2 re / 2 li, danach Kaffeebohnenmuster,
Herzchenferse, Bandspitze, Größe 37, normal
Fußlänge: 23,3 cm
Schaftlänge: 24,5 cm

Kommentare:

  1. Dieses Knäulchen schlummert auch noch in einer meiner Kisten, wird aber noch dauern, bis ich es "befreien" kann, zu viele andere Sockenpläne :). Sieht aber gut aus udn weckt die Vorfreude ...
    Grüße von Uta

    AntwortenLöschen
  2. Oh..schon wieder so ein schönes Paar,die Farbe ist wieder ganz toll!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hach, muss ich ganz schnell wieder weg gehen, denn es sind noch vier Stunden, bis ich das Päckchen, das ich neulich nach einer meiner nächtlichen Märchenschreibaktionen in meinem Briefkasten fand, endlich öffnen darf. Mit ins Lädchen gebracht hatte ich es schon, dann aber meinte meine Kollegin: "Wirst du das wohl zu lassen!?" Tja, und da hab ich es dann tatsächlich zu gelassen, nicht, ohne es immer wieder in die Hand zu nehmen und zu fühlen und zu vermuten, dass es Socken sein könnten. Hach...
    Die allerliebsten und sehr dankbaren Grüße
    sendet die Mira

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen mache. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.