Samstag, 7. April 2012

Socken 07-2012

Bereits am Mittwoch (und damit gerade noch rechtzeitig) wurden die zweiten (und letzten)  Ostersocken in diesem Jahr fertig.
Da die Empfängerin Allergiker ist, habe ich wieder das Sockengarn mit 45% Baumwolle, 45% Polyamid und 10% Elastan benutzt. 
Und dieses Garn verstrickt sich wirklich gut. Da es einfarbig ist, konnte ich ein schönes Muster verwenden - diesmal ist es das Osnabrücker Muster von Kristin Benecken (entworfen für das Zugsocking nach Osnabrück am 14. August 2008). Es macht wirklich etwas her und strickt sich auch gut, es ist sogar fernsehtauglich. Ich habe es bestimmt nicht das letzte Mal verwendet.
Hier sind die Sockendaten:
64 Maschen, Nadeln 2,5, 
Bündchen 1 re verschränkt / 1 li, danach Osnabrücker Muster,
Bumerangferse, Bandspitze, Größe 38, normal
Fußlänge: 23,8 cm
Schaftlänge: 23,5 cm

Kommentare:

  1. Wunderschöne Socken,ein tolles Muster!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Socken. Farbe und Muster gefallen mir sehr gut.
    Da freut sich die neue Besitzerin bestimmt.

    LG Monika

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen mache. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.